BY KATHARINA

Menu & Search

KW(eek) 32: Mein Treffen mit Zac Efron in Köln

August 9, 2017
IMG_1795

Ihr Lieben,
da mich so viele Fragen zum Thema Zac Efron auf Instagram und Facebook erreicht haben, werde ich euch in diesem Weekly Review alles dazu erzählen.
Es war schon ganz schön aufregend, aber nicht ganz so cool wie ihr wahrscheinlich denkt. 😉
Mit meiner lieben Kollegin Jennifer von Jestil habe ich mich letzten Donnerstag gegen Nachmittag in Richtung Köln aufgemacht. Wir sind mit dem ICE zum Bahnhof Messe Deutz gefahren und haben uns dann mit COTY, der Agentur Headspace und anderen Bloggern und Influencern im nahen Dorint Hotel getroffen, denn die Location, in der wir Zac Fron treffen sollten, durfte bis zum Schluss nicht bekannt werden. Umso aufgeregter waren Jenny und ich, als es endlich losging. Per Shuttle wurden wir zur Location gebracht, die echt sehr cool war.
Dort drehte sich alles um Iced, das neue Parfüm von Hugo Boss, dessen Markenbotschafter Zac Efron ist. Nach einer kleinen Präsentation rund um den Duft war es dann soweit. Zac Efron kam auf die Bühne und hat vor circa 60 geladenen Gästen ein paar Fragen zu seiner Person und dem Duft beantwortet. Sehr süß: Zum Schluss hat er noch das Publikum gelobt, aber dann den Raum auch schnell wieder verlassen.
Jetzt fragt ihr euch bestimmt wie ich an mein Foto mit Zac gekommen bin, oder?
Es kam nach der Duftvorstellung und dem Interview kleine Meet&Greet Slots, die dazu dienten, dass jeder der Anwesenden ein Foto mit dem Hollywood Star machen durfte. Meine Begegnung mit Zac gestaltete sich folgendermaßen. Ich kam mit einer Gruppe von 5 Leuten in den Raum rein, musste mein Handy dem Fotografen in die Hand drücken. Dann durfte ich mich neben Zac Efron stellen und es wurden ein paar Fotos gemacht. Nach 5 Sekunden war das Ganze dann auch schon wieder vorbei. Also wenig glamourös. Danach durften wir wieder in den Hauptraum weiter Cocktails trinken und Fingerfood genießen. Es war wirklich ein cooles Erlebnis, aber natürlich nicht so toll wie man sich das von außen so vorstellt.
Meine restliche Woche stand etwas im Schatten dieses Ereignisses. Wobei der Samstag, den ich auch mit Jenny verbracht habe, auch noch ein echtes Highlight war. Wir haben uns ein Sektfrühstück gegönnt und sind dann entspannt ein wenig shoppen gegangen.
Mein Shoppingtipp für alle Düsseldorfer: Saks Off 5th an der Heinrich-Heine-Allee. Ich habe da ein Superschnäppchen gemacht und mir eine Lederleggings für 199 statt 599 Euro gekauft.
Sonst habe ich meine Woche am Sonntag ruhig ausklingen lassen. Es war echt mal schön sich ein Wochenende ohne Masterarbeit zu gönnen. Aber das wird bis Dezember eher die Ausnahme bleiben.
Ich wünsche euch noch eine tolle Woche,
Eure Katharina

Related article
Individueller Schmuck: Darlin’s by Leonardo

Individueller Schmuck: Darlin’s by Leonardo

*Anzeige Warum individueller Schmuck den Start in den Tag retten…

Nikka: Whiskey aus Japan

Nikka: Whiskey aus Japan

Whiskey aus Japan? Klingt erstmal ungewöhnlich, oder? Denkt man doch bei…

KW(eek) #24 EMS Sport und ein neuer Look

KW(eek) #24 EMS Sport und ein neuer Look

Hallo ihr Lieben, mein Weekly Review ist sportlich und stylisch…

Discussion about this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Type your search keyword, and press enter to search